Visualtraining

Was ist das?

Fragebögen

zum download

Erfahrungen

Kunden berichten

Sehpflegetipps

Einfache Tipps für den Alltag

 VISUALTRAINING 

Visualtraining - Was ist das?

 

Visualtraining ist ein spezieller Behandlungsplan um spezifische Störungen des visuellen Systems zu korrigieren oder zu verbessern. Es beinhaltet unter anderem die Behandlung von Strabismus (Schielen), Amblyopie, Akkomodations-, Augenbewegungs- und Visuell-motorischen Wahrnehmungs- Fähigkeiten.

 

Visualtraining arbeitet auf der Grundlage der Entwicklung von visuellen Fähigkeiten:

  1. Die Fähigkeit einem sich bewegenden Objekt geschmeidig, präzise und mühelos mit beiden Augen zu folgen und gleichzeitig zu denken, lesen, reden oder zuzuhören ohne die Ausrichtung der Augen zu verlieren. Diese Fähigkeit wird gebraucht um einem Ball oder einer Person zu folgen. Einen Bleistift während des Schreibens zu führen oder Nummern auf einem sich bewegenden Auto oder Zug zu lesen, usw..
     

  2. Die Fähigkeit beide Augen auf eine Serie von feststehenden Objekten schnell und präzise zu bewegen und im selben Moment zu wissen welches Objekt es ist. Eine Fähigkeit um Wörter von rechts nach links, eine Reihe von Zahlen oder Landkarten lesen zu können, usw...
     

  3. Die Fähigkeit den Fokus schnell wechseln zu können, ohne verschwommen zu sehen. Von Ferne zur Nähe und umgekehrt, immer wieder, mühelos und im selben Moment zu erkennen welches Objekt oder Symbols gesehen wird. Diese Fähigkeit wird gebraucht um von der Tafel abzuschreiben, um auf der Strasse nach vorne zu sehen und gleichzeitig die Geschwindigkeitsanzeige im Auto abzulesen, ein Buch zu lesen und dabei quer durch den Raum TV zu schauen, usw...
     

  4. Die Fähigkeit der beiden Augen zusammenzuarbeiten. Diese Fähigkeit sollte so gut funktionieren, dass keine Störungen zwischen den Augen entstehen. Das Ergebnis währe die Unterdrückung oder mentales blockieren von Informationen eines Auges. Absperren von Informationen von einem Auge senkt das Verständnis und die Geschwindigkeit, erhöht Ermüdung und Ablenkbarkeit und verkürzt die Aufmerksamkeitsspanne. Richtiges zusammenarbeiten beider Augen ermöglicht effizientes Sehen.
     

  5. Die Fähigkeit einen grossen Bereich (Peripherie) zu überblicken, während die Augen genau geradeaus sehen sorgt für Sicherheit, Selbstvertrauen! Um grosse „Bilder“ überblicken zu können benötigt man das Wissen zu erkennen wo man sich während des Lesens auf einer Seite befindet. Daraus resultiert schnelleres erfassen von grossen Mengen an Informationen, d.h. eine grosse Zahl von Wörtern pro Blick.
     

  6. Die Fähigkeit etwas in einem kurzen Augenblick zu sehen und zu erkennen. Effizientes Sehen ist abhängig von der Fähigkeit schnell etwas zu erkennen. Je weniger Zeit benötigt wird um zu sehen, desto schneller ist das Lesen und Denken.
     

  7. Die Fähigkeit in die Tiefe zu sehen. Ein Kind sollte in der Lage sein einen kleinen Sandsack in einem 3m entfernten Hut zu werfen, die Distanz visuell beurteilen zu können und die Armbewegung (Wurfbewegung) gleichzeitig steuern zu können. Ein Erwachsener sollte in der Lage sein, sehen und beurteilen zu können wie weit er vom Strassenrand entfernt ist, genaue visuelle Entscheidungen über Geschwindigkeit und Entfernung von anderen Autos zu treffen um im Strassenverkehr sicher zu sein.

© OEPF

 
 

WHAT PEOPLE SAY

KIND 7 Jahre

Wir sind sehr diesen Weg für unsere Tochter gewählt zu haben. Das halbe Jahr verging wie im Flug. Der Aufwand hat sich sehr gelohnt.

KIND 12 JAHRE

Wir haben in den Wochen bei Ihnen viel gelernt. Es wurde uns und unserer Tochter viel Durchhaltevermögen und Disziplin verlangt. Im Rückblick es es sich jedoch ausgezahlt. Das Training würden wir sofort wieder machen. Unsere Tochter ist ruhiger, ausdauernder und konstanter geworden in all ihren Ausführungen.

ERWACHSENE 

Es hat viele Positive Auswirkungen. Lesegeschwindigkeit wurde verbessert, Schwindel ist weg und Kopfschmerzen habe ich keine mehr. Auch mein Selbstvertrauen wurde gestärkt.

 

Sehpflegetipps

Das visuelle System kann durch schlechte Gewohnheiten leiden. Sehpflege-Tipps haben folgende positiveAuswirkungen:

 

  1. Erhöhung des Sehkomforts während Nahtätigkeiten wie z.B. Lesen und Schreiben

  2. Erhöhung des Durchhaltevermögens bei Nahtätigkeiten

  3. Verhütung von visuellen Funktionsstörungen

  4. Erhöhung der Erfolge, welche durch das Visualtraining erzielt werden


Tipps:

  1. Die Arbeits- bzw. Lesedistanz sollte mindestens so lang sein, wie der Abstand zwischen dem Wurzelknöchel des Mittelfingers und dem Ellenbogen. Der PC-Bildschirm sollte noch wesentlich weiter entfernt sein. (Monitorabhängig)

  2. Während und vor allem nach Nahtätigkeiten regelmässig die geöffneten Augen mit den Händen abdecken und sich dann weit entfernte Dinge (z.B. Berge) vorstellen.

  3. Es sollten regelmässig Pausen (alle 20 min) eingelegt werden, mindestens 1 Minute herumlaufen.

  4. Die Sitzhaltung sollte aufrecht und gerade sein, nicht im Liegen lesen.

  5. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte gut beleuchtet sein.

  6. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte ungefähr 3x so hell wie die Umgebung sein.

  7. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte direkt vor der Person platziert werden.

  8. Der Schreibtisch sollte nicht vor einer Wand, sondern vor einem Fenster stehen.

  9. Während einer Krankheit, sollten längere Nahtätigkeiten vermieden werden.

  10. Nicht zu viel Fernsehen und PC-Spiele, egal ob Kind oder Erwachsener.

  11. Beim Fernsehen den Raum nicht vollständig abdunkeln.

  12. Beim Fernsehen auf eine ausreichende Distanz (mindestens 2,5m) und auf eine aufrechte Sitzhaltung achten.

  13. Mehrmals wöchentlich sportlich betätigen.

  14. Täglich Bewegung an der frischen Luft.

  15. Wenn man sich draussen befindet, ab und zu ein Objekt fixieren und trotzdem die Dinge in der Umgebung beachten.

  16. Kinder zu kreativen Aktivitäten animieren. Diese stimulieren das bildliche Vorstellungsvermögen.

  17. Während dem Auto fahren nicht lesen, sondern in die Weite schauen.

 

@2019 by Vogt Optik AG Horgen

Vogt Optik AG

 

Seestrasse 152

8810 Horgen

Tel.: +41 44 725 85 44

info@vogt-horgen.ch

Öffnungszeiten

 

Dienstag bis Freitag 

08:30 Uhr - 12:00 Uhr 14:00 - 18:30Uhr

 

Samstag 

08:30 Uhr - 16:00 Uhr
 

Auf Anfrage sind wir auch ausserhalb der Öffnungszeiten für Sie da.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon