VISIONTHERAPY

What is ist?

QUESTIONAIRS

download

EXPERIENCES

from customers

TIPS

Simple tips for everyday life

 VISIONTHERAPY 

What is visiontherapy?

 

I. A Definition:

Optometric vision therapy is a treatment plan used to correct or improve specific dysfunctions of the vision system. It includes, but is not limited to, the treatment of strabismus, amblyopia, accommodation, ocular motor function and visual-perceptual-motor abilities.

II. What does Vision Therapy do?

Optometric vision therapy works on the development of visual skills, among which are the following:

  1. The ability to follow a moving object smoothly, accurately and effortlessly with both eyes and at the same time think, talk, read or listen without losing alignment of eyes. This pursuit ability is used to follow a ball or a person, to guide a pencil while writing, to read numbers on moving railroad box cars, etc.

  2. The ability to fix the eyes on a series of stationary objects quickly and accurately, with both eyes, and at the same time know what each object is; a skill used to read words from left to right, add columns of numbers, read maps, etc.

  3. The ability to change focus quickly, without blur, from far to near and from near to far, over and over, effortlessly and at the same time look for meaning and obtain understanding from the symbols or objects seen. This ability is used to copy from the chalkboard, to watch the road ahead and check the speedometer, to read a book and watch TV across the room, etc.

  4. The ability to team two eyes together. This skill should work so well that no interference exists between the two eyes that can result in having to suppress or mentally block information from one eye or the other. This shutting off of information to one eye lowers understanding and speed, increases fatigue and distractibility, and shortens attention span. Proper teaming permits efficient vision to emerge and learning to occur.

  5. The ability to see over a large area (in the periphery) while pointing the eyes straight ahead. For safety, self-confidence and to read rapidly, a person needs to see "the big picture," to know easily where they are on a page while reading and to take in large amounts of information, i.e., a large number of words per look.

  6. The ability to see and know (recognize) in a short look. Efficient vision is dependent on the ability to see rapidly, to see and know an object, people or words in a very small fraction of a second. The less time required to see, the faster the reading and thinking.

  7. The ability to see in depth. A child should be able to throw a beanbag into a hat 10 feet away, to judge the visual distance and control the arm movements needed. An adult needs to see and judge how far it is to the curb, make accurate visual decisions about the speed and distances of other cars to be safe.


 

© OEPF

 
 

WHAT PEOPLE SAY

KIND 7 Jahre

Wir sind sehr diesen Weg für unsere Tochter gewählt zu haben. Das halbe Jahr verging wie im Flug. Der Aufwand hat sich sehr gelohnt.

KIND 12 JAHRE

Wir haben in den Wochen bei Ihnen viel gelernt. Es wurde uns und unserer Tochter viel Durchhaltevermögen und Disziplin verlangt. Im Rückblick es es sich jedoch ausgezahlt. Das Training würden wir sofort wieder machen. Unsere Tochter ist ruhiger, ausdauernder und konstanter geworden in all ihren Ausführungen.

ERWACHSENE 

Es hat viele Positive Auswirkungen. Lesegeschwindigkeit wurde verbessert, Schwindel ist weg und Kopfschmerzen habe ich keine mehr. Auch mein Selbstvertrauen wurde gestärkt.

 

Sehpflegetipps

Das visuelle System kann durch schlechte Gewohnheiten leiden. Sehpflege-Tipps haben folgende positiveAuswirkungen:

 

  1. Erhöhung des Sehkomforts während Nahtätigkeiten wie z.B. Lesen und Schreiben

  2. Erhöhung des Durchhaltevermögens bei Nahtätigkeiten

  3. Verhütung von visuellen Funktionsstörungen

  4. Erhöhung der Erfolge, welche durch das Visualtraining erzielt werden


Tipps:

  1. Die Arbeits- bzw. Lesedistanz sollte mindestens so lang sein, wie der Abstand zwischen dem Wurzelknöchel des Mittelfingers und dem Ellenbogen. Der PC-Bildschirm sollte noch wesentlich weiter entfernt sein. (Monitorabhängig)

  2. Während und vor allem nach Nahtätigkeiten regelmässig die geöffneten Augen mit den Händen abdecken und sich dann weit entfernte Dinge (z.B. Berge) vorstellen.

  3. Es sollten regelmässig Pausen (alle 20 min) eingelegt werden, mindestens 1 Minute herumlaufen.

  4. Die Sitzhaltung sollte aufrecht und gerade sein, nicht im Liegen lesen.

  5. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte gut beleuchtet sein.

  6. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte ungefähr 3x so hell wie die Umgebung sein.

  7. Die Arbeits- bzw. Lesefläche sollte direkt vor der Person platziert werden.

  8. Der Schreibtisch sollte nicht vor einer Wand, sondern vor einem Fenster stehen.

  9. Während einer Krankheit, sollten längere Nahtätigkeiten vermieden werden.

  10. Nicht zu viel Fernsehen und PC-Spiele, egal ob Kind oder Erwachsener.

  11. Beim Fernsehen den Raum nicht vollständig abdunkeln.

  12. Beim Fernsehen auf eine ausreichende Distanz (mindestens 2,5m) und auf eine aufrechte Sitzhaltung achten.

  13. Mehrmals wöchentlich sportlich betätigen.

  14. Täglich Bewegung an der frischen Luft.

  15. Wenn man sich draussen befindet, ab und zu ein Objekt fixieren und trotzdem die Dinge in der Umgebung beachten.

  16. Kinder zu kreativen Aktivitäten animieren. Diese stimulieren das bildliche Vorstellungsvermögen.

  17. Während dem Auto fahren nicht lesen, sondern in die Weite schauen.

 

@2019 by Vogt Optik AG Horgen

Vogt Optik AG

 

Seestrasse 152

8810 Horgen

Tel.: +41 44 725 85 44

info@vogt-horgen.ch

OPEN

 

Tuesday till Friday

08:30 Uhr - 12:00 Uhr 14:00 - 18:30Uhr

 

Saturday

08:30 Uhr - 16:00 Uhr
 

On request, for you we are also available outside the opening times.

  • Instagram Social Icon